Lebensunterhalt Dienstleistungen

Der Lebensunterhalt im Bereich Dienstleistungen lässt sich zum Beispiel mit dem Franchise-System verdienen, Der Bahnhofsplatz ist ein attraktiver Standort, denn die Laufkundschaft kommt den Franchise-Nehmern zugute.

Die Marktmacht eines großen Unternehmens und die Vorteile eines einzelnen Unternehmers werden beim Franchise-System in Einklang gebracht. Rund 950 Franchise-Systeme warten auf zukünftige Franchise-Nehmer, nach der Zahlung der Lizenzgebühren und aller weiteren Kosten, die im Vertrag vereinbart werden, profitiert der Franchise-Nehmer von den Schutzrechten der bekannten Marke, den Vorteilen beim Einkauf, aktuellen Schulungen, und dem Werbefond.

Franchisings haben eine Stabilität erreicht, Existenzgründer gehören zu einem starken Netzwerk. Als rechtlich selbstständige Unternehmer sind sie Teil eines großen Netzwerkes, von dem alle profitieren können, meint der Franchise-Geber.

Lebensunterhalt Dienstleistungen Franchise Trend Deutschland’s:

Logo
Royality Gebühr
Franchise-Term
Einrichtungshilfe
Link
€23,000 - €45,000
Ab €12,000
€24,000 - €46,000
€22,000 - €30,000
Ab €28,000
€30,000 - €35,000
Ab €43,000
€35,000 - €62,000
€50,000 - €55,000
Ab €48,000

Die ersten Monate überbrücken

Mit dem Start in die Selbstständigkeit können am Anfang finanziell schwierige Zeiten verbunden sein, finanzielle Reserven sind der beste Weg, den Engpass zu überbrücken. Die laufenden Gebühren fallen immer an, auch wenn sich leichte Startschwierigkeiten entwickeln.

Der Franchise-Geber und andere Franchise-Nehmer stehen mit dem Fachwissen zur Seite, um solche Startschwierigkeiten zu überbrücken. Je länger der Franchise-Geber mit der Geschäftsidee bereits erfolgreich am Markt ist, umso leichter werden Startengpässe vermieden.

Teefachgeschäfte sind eine Möglichkeit, den Lebensunterhalt zu verdienen, Dienstleistungsbetriebe eine andere Option, den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen. Mit der Teilnahme an Gründermessen werden Informationen vermittelt, die für Firmenneugründer hilfreich.